Datenschutzerklärung

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr.1 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (Betroffene) beziehen.

Verantwortliche Stelle (siehe auch Impressum)

Die Ysenburger Bogenschützen e.V. als Verantwortliche Stelle nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten Sie nachfolgend über die Erfassung und Verwendung informieren.

Zweck der Speicherung und Art der Daten

Die Ysenburger Bogenschützen e.V., Büdingen speichern personenbezogenen Daten, nach Art.6 Abs.1 DSGVO, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Geburtsdatum und Bankdaten, zum Zwecke der Erfüllung vorvertraglicher Pflichten, zur Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses, und zur Wahrnehmung der berechtigten Interessen des Vertragspartners. Rechtsgrundlage sind die Pflichten des Vereinsvorstandes nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Eine Mitgliedschaft im Verein ist ohne die Bereitstellung dieser Daten nicht möglich.

Weitergabe an Dritte

Personenbezogene Daten können zur Erfüllung vertraglicher Pflichten und der satzungsgemäßen Zwecke des Vertragspartners sowie für weitere Erfordernisse im Zusammenhang mit dem sportlichen Zweck des Vereins und der Interessen seiner Mitglieder an Dritte übertragen werden. Dies können im Einzelnen der Landessportbund Hessen (LSBH), der Deutsche Schützen Bund (DSB), der Deutsche Feldbogenverband (DFVB), der Deutsche Bogensportverband (DBSV) und die Verantwortlichen für die Veranstaltung von Turnieren und anderen bogensportlichen Veranstaltungen sein. Darüber hinaus im Einzelfall weitere nicht dem Verein angehörige Personen mit speziellen Aufgaben im Zusammenhang mit dem sportlichen Zweck des Vereins. Im Falle der Teilnahme an internationalen Wettkämpfen, kann im Bedarfsfall eine Datenübermittlung an die Weltverbände World Archery Federation (WA, ehemals FITA) oder International Field Archery Federation (IFAA) stattfinden, deren Sitz sich außerhalb des EU-Raumes befindet.
Für bestimmte Arten dieser Datenübertragungen ist Ihre Einwilligung erforderlich, die wir in diesem Falle separat einholen. Sie können einer Einwilligung jederzeit widersprechen.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden während des Bestehens des Vertragsverhältnisses und darüber hinaus ausschließlich für die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen gespeichert. Diese Fristen sind insbesondere 10 Jahre für alle steuerlich relevanten Daten, sowie 6 Jahre für alle übrigen Daten die Teil der ordnungsgemäßen Buchführung sind. Daten, deren vertraglicher Zweck erfüllt ist und für die keine Pflicht zur Aufbewahrung besteht werden unmittelbar gelöscht.

Rechte des Betroffenen
Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht, Datenübertragbarkeit

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, von uns umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Gemäß Art. 16 – 18 DSGVO können Sie von uns jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben sie das Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und eine erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, oder per E-Mail an uns übermitteln:

Ysenburger Bogenschützen e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden, Eberhard Rohn, Düdelsheimer Str. 22 63654 Büdingen E-Mail: info@ybs-ev.de

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Verwendung der Kommentarfunktion in unseren Blogeinträgen ist die freiwillige Angabe Ihres Namens möglich, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name zum jeweiligen Beitrag veröffentlicht wird, lassen Sie das entsprechende Feld frei oder wählen Sie einen Fantasienamen (Avatar).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir speichern Server-Logfiles um den Betrieb der Webseite zu gewährleisten und um einem eventuellen Missbrauch der Webseite verfolgen zu können. In diesem speziellen Fall wird die komplette IP-Adresse für einen sehr begrenzten Zeitraum gespeichert. Eine Auswertung oder Nutzung dieses personenbezogenen Datums findet für keinen anderen Zweck statt.

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Verwendung von Google Maps

Wir binden bei Bedarf (z.B. Turniereinladungen) die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit entsprechend anzupassen.